DER WIENER
TAG DER ROBOTER.
ZUM STAUNEN, LERNEN UND ANFASSEN!

Im Rahmen der:

FREITAG, 23. NOVEMBER 2018

EINTRITT FREI!

Veranstaltungsort:
TGM, Die Schule der Technik

Wien 20., Wexstraße 19-23
Hauptgebäude, Foyer 1.OG

Programm

0-99-Grafik

VORMITTAG*

08:30-13:00 UHR

WORKSHOPS

*Nur für angemeldete Schulklassen

LegoWeDo_mit-vier-kindern

Titel: Lego WeDo mit Scratch
Leitung:
OCG
Schulklasse:
2.,VS Kleine Sperlgasse 2a
Zeit: 
08:30-10:30 Uhr

154a1296.jpg__450x320_q85_crop_subsampling-2_upscale

Titel: Hedgehog Kurs
Leitung:
PRIA
Schulklasse:
15., NMS Henriettenplatz 6
Zeit: 
08:30-10:30 Uhr

Wunderwuzzi-Klein

Titel: Zahnbürstenroboter bauen
Leitung:
Wunderwuzzi Roboter
Schulklasse:
 15., VS Friedrichspl. 5
Zeit: 
08:30-10:30 Uhr

T-Robina-03-2016-02-16

Titel: Robinas Zoo
Leitung:
ZIMD
Schulklasse:
20., VS Dietmayrgasse 3
Zeit: 
08:30-10:30 Uhr

Robo-Wunderkind-Workshop

Titel: Robo Wunderkind
Leitung:
Robo Wunderkind
Schulklasse:
20., VS Vorgartenstr. 95-97
Zeit:
11:00-13:00 Uhr

RoboManiac_Lego Mindstorm

Titel: LEGO Mind Storm
Leitung:
RoboManiac
Schulklasse:
 2., NMS Pazmanitengasse 26
Zeit:
11:00-13:00 Uhr

EIS-LegoWeDo

Titel: Lego WeDo
Leitung:
EIS
Schulklasse:
 VS, noch frei
Zeit:
11:00-13:00 Uhr

ranger_workshop_2

Titel: Line-Following-
Labyrinth-Challenge
Leitung:
DaVinciLab
Schulklasse:
 20., NMS Spielmanngasse 1
Zeit:
11:00-13:00 Uhr

NACHMITTAG**
13:00-18:00 UHR
AUSSTELLUNG
Eintritt frei!

12:30 Uhr Einlass
13:00 Uhr Eröffnung
13:00-18:00 Uhr Ausstellung mit Mitmachaktionen
18:00 Uhr Get Together (AusstellerInnen)

**Schulklassen bitte Voranmeldung per Email an info@roboticsday.at

AusstellerInnen

und Workshopleitungen

Alphabetische Liste der AusstellerInnen und Workshopleitungen

ACIN
Das Institut für Automatisierung und Regelungstechnik (ACIN) gehört der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Wien an. Mit mehr als 70 MitarbeiterInnen betreibt unser Institut Grundlagenforschung, löst in vielen Kooperationen mit der Industrie herausfordernde Praxisprobleme, entwickelt Innovationen und vermittelt den Studierenden eine fundierte forschungsorientierte Lehre in Systemtheorie, Automatisierung und Steuerung. Auch Outreach-Aktivitäten zur Begeisterung von Kindern und Jugendlichen für Technik und Wissenschaft sind Teil der Institutsaktivitäten. Hierbei wird der mobile Roboter Thymio eingesetzt.
www.acin.tuwien.ac.at

Bildungsserver Wien
Der Wiener Bildungsserver, ein gemeinnütziger Verein der Stadt Wien, hat es sich zur Aufgabe gesetzt die Medienkompetenz Wiener Kinder und Jugendlicher zu fördern. Neben der Betreuung diverser Zielgruppen-Webs, wie z.B. dem LehrerInnen-Web oder dem Medienkindergarten, liegt der diesjährige Fokus des Wiener Bildungsservers vor allem am Bereich Robotik und Coding. Im Zuge dessen beteiligt sich der Verein im Laufe des Jahres bei diversen Aktivitäten in Wien, um kostenlose Robotik- und Coding-Workshops anzubieten.
bildungsserver.wien

Blue Danube Robotics
Blue Danube Robotics ist ein junges Wiener Unternehmen, das sich dem Thema Sicherheit in der Industrierobotik verschrieben hat. Entstanden ist Blue Danube Robotics 2013 als Spin-Off der TU Wien im Bereich Servicerobotik und fokussiert sich seit 2014 ganz auf die Entwicklung von Sicherheitstechnologien für Roboter in der Industrie. Blue Danube Robotics hat mit AIRSKIN® eine weiche Sensorhaut für Roboter entwickelt, die für eine sichere Zusammenarbeit von Mensch und Roboter sorgt.
www.bluedanuberobotics.com

Codeweek Austria
Die Europe Code Week ist eine europaweite Initiative, gestartet von den Young Advisors und den Digital Champions der früheren EU-Kommissarin Neelie Kroes im Jahr 2013. Die CodeWeek findet seither jährlich im Oktober statt, heuer in Wien wieder als Parktour in ausgewählten Wiener Parks mit vielerlei Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche.
codeweek.at

DaVinciLab
Als soziales Unternehmen sind wir der Überzeugung, dass Bildung nicht gleich Wissen ist, sondern die Fähigkeit, aktiv das eigene Umfeld, die Gesellschaft und die Welt zu gestalten. Deshalb entfalten wir das Potential von Kindern und Jugendlichen. Wir wecken das “DaVinci-Element” in ihnen und spannen den Bogen von Technologie, über Kommunikation, Mathematik, Naturwissenschaft bis hin zur Kunst.
www.davincilab.at

Education Innovation Studio
Im EIS der PH-Wien gibt es Educational Robots für alle Altersstufen. Neben Workshops für Klassen geht es im EIS vor allem um die Fortbildung für Lehrer*innen und Student*innen im Bereich Computational Thinking und die Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien.
zli.phwien.ac.at/lernraum/eis

Eric Dokulil
Eric Dokulil ist selbstständiger Robotertechniker mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Inbetriebnahme, Integration und Programmierung von Industrierobotern. Er betreut sowohl internationale Großkunden, als auch innovative Projekte wie die Einrichtung des ersten Industrieroboters an einer österreichischen Architekturfakultät im Jahr 2005.
www.dokulil.at

FH Technikum Wien
Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 12 Bachelor- und 18 Master-Studiengänge, die in Vollzeit, berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden. Derzeit gibt es an der FHTW 4.000 Studierende und insgesamt hat die FH Technikum Wien bisher mehr als 9.000 AbsolventInnen hervorgebracht.
www.technikum-wien.at

Foto: © LEGO Education

Österreichische Computer Gesellschaft
Die OCG ist ein gemeinnütziger Verein und wurde 1975 zur Förderung der Informatik und IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) gegründet. Robotik ist ein wichtiger Schwerpunkt. Zu Educational Robotics besteht seit 2017 ein eigener OCG Arbeitskreis. Mit EDLRIS ist ein internationales Robotik-Zertifikat in Entwicklung. Die OCG bietet viele Robotik Programmier-Workshops und Aktivitäten abseits des Mainstreams z.B. Roboter mit 3D-Druck-Unterstützung, Roboter, der Rubiks Cube steuert oder Roboter, der mittels Raspberry Pi und Python programmiert wird.
www.ocg.at

Practical Robotics Institute Austria (PRIA)
Das Practical Robotics Institute Austria, kurz PRIA, dient der Förderung des wissenschaftlich-technischen Nachwuchses durch Robotik und IKT, sowie der applikationsnahen Forschung in aktuellen Themengebieten der Robotik, Automation, und IKT.
www.pria.at

Raspbotics – creative coding
Mit den Lernboards von Raspbotics wird Coding zum Kinderspiel.
Anfänger programmieren mit dem Controllerboard und Scratch eigene kreative Spiele und zocken als Belohnung. Fortgeschrittene realisieren mit vielen Sensoren und Python alltagstaugliche Projekte wie Alarmanlage, Parkassistent, einfache Spiele uvm.
raspbotics.at

RoboManiac
Bei RoboManiac werden Elemente aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik Kompetenzen übergreifend auf Basis verschiedener Lernroboter für Kinder angewandt. Dabei werden Problemlösung, Kreativität, logisches Denken, Fingerfertigkeit und visuelle Vorstellung geschult.
www.robomaniac.at

Robo Wunderkind
Kleine Roboter für eine große Zukunft.
Das österreichische Startup Robo Wunderkind hat das erste Produkt erschaffen, dass es Kindern ab sechs Jahren ermöglicht, Roboter direkt aus einer Box zu bauen und zu programmieren. Die farbkodierten Bausteine garantieren viele Stunden von begeisterndem und bereicherndem Spielen. Durch das intuitive und non-verbale Interface unserer beiden Apps, Robo Code und Robo Live, können junge Forscher schnell die Funktionen der einzelnen Module kennenlernen und diese auf unterschiedliche Weise nutzen.
robowunderkind.com

Wunderwuzzi_Logo-2017-10-03

Wunderwuzzi Roboter e.U.
Die Wunderwuzzi Roboter bieten einen einfachen Einstieg in die spannende Welt der Robotik für Kinder und Jugendliche. Du kannst einen Workshop buchen oder die Wunderwuzzis als Bastelsets bestellen. Mach mit, sei dabei und werde ein waschechter Wunderwuzzi!
www.wunderwuzzi.at

Zentrum für Interaktion, Medien & soziale Diversität
Mit unseren Projekten tragen wir dazu bei Gender-Aspekte in technologischen Entwicklungen zu berücksichtigen, Technik auch für technikferne Menschen gut nutzbar zu machen, Selbst- und Rollenbilder zu verändern mit Schwerpunkt Mädchen und Technik sowie Burschenarbeit, sowie den Frauenanteil in technologischen Organisationen zu erhöhen.
www.zimd.at

Sponsoring und Unterstützung

Wirtschaftsagentur Wien
wirtschaftsagentur.at

Verband Österreichischer Software Industrie
www.voesi.or.at

HTL Technisches Gewerbemuseum
www.tgm.ac.at

Danke für Ihre Unterstützung!

Partnerevents

European Robotics Week 2018
16.-25.Nov.2018
Überall in Europa
www.eu-robotics.net/robotics_week

Die lange Nacht der Roboter
22.Nov.2018
Verschiedene Standorte in Österreich
langenacht.acin.tuwien.ac.at

Roboexotica
Festival für Cocktail-Robotik
22.-25.Nov.2018
2., Nestroyplatz 1
roboexotica.at

#roboticsdayvienna
www.roboticsday.at

info@roboticsday.at
© Robotics Day Vienna 2018
All Rights Reserved.

#roboticsdayvienna
www.roboticsday.at

info@roboticsday.at
© Robotics Day Vienna 2018
All Rights Reserved.